Motorradtouren Eifel – Selbstfahrerreise

Motorradauszeit in der Eifel !

Fünf Tage und fünf Motorradtouren "Eifel" in idyllischer Natur. Mit unseren Tagestouren entdeckst Du die schönsten Strecken und Plätze. Das Basis-Hotel liegt inmitten der wunderschönen Ahr-Eifel und bietet einen tollen Panoramablick über die Höhen der Ahr-Eifel. Ein idealer Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Motorradtouren. Insgesamt geht es einmal quer durch den gesamten Landstrich bis nach Luxemburg.

Kurvenreiche Strecken, wunderschöne Flusslandschaften, Kraterseen, Sandsteinfelsen, malerische Dörfer und vieles mehr erwarten den Motorradfahrer in der Eifel. Die Eifel erstreckt sich über die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, der deutschsprachigen Region Ostbelgiens und den Norden von Luxemburg, begrenzt durch den Rhein im Osten und das Moseltal im Süden sowie im Südwesten durch Sauer und Our. Westlich geht sie in die belgischen Ardennen über. Auf dieser Reise bieten wir einenEinblick in diese tolle und abwechslungsreiche Region .

Buchungsanfrage

Fahrer 549,00 Euro
Mit- / Beifahrer im Doppelzimmer 399,00 Euro
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • 5 Tagestouren als GPX-Dateien
  • Roadbook mit Tourbeschreibung
Im Preis nicht enthalten sind:
  • Alles, was nicht unter Leistungen angegeben ist
  • Getränke, Mahlzeiten außer den o.g. genannten Inklusivleistungen
  • Reiseleitung
  • Motorrad
  • Benzin
  • Eintrittsgelder
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Die Anreise sowie Heimreise erfolgt selbst organisert.
Termine auf Anfrage

Gesamtstrecke: ca.1020 KM
Tageskilometer: ca. 125 – 300 km
Besonderheiten: Individualtour für Selbstfahrer
Straßenzustand: alle asphaltiert
Motorräder: Ein Navigationsgerät ist für das Aufspielen der GPX. Dateien erforderlich
Streckenführung: Malerisch
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte gut beherrscht werden.

Tourbeschreibung Motorradtouren "Eifel"

Ahreifel (125 KM): Nach der Anreise erwartet Dich eine kleine Nachmittagsrunde durch das romantische Ahrtal. Kurvenreich geht es über typische Eifelstraßen durch Wiesen und Felder vorbei am Nürburgring zum Wasserfall Dreimühlen. Mehr erfahren ...

Rureifel (200 KM): Der heutige Tourtag führt in die Rur-Eifel. Den Namen hat die Rur-Eifel von dem Fluss "Rur". Im Nationalpark Eifel wird die Rur zum zweit größten Stausee in Deutschland gestaut. Dieser ist charakteristisch für diese Region der Eifel. Mehr erfahren ...

Süd-Eifel (300 KM): Heute geht es durch die Schönecker Schweiz ins Bitburger Land bis zur luxemburgischen Grenzen, wo das Felsenland Südeifel mit seinen bizarren Felsformationen wartet. Diese einmalige mit Felsen durchzogene Biotop ist landschaftlich ein absolutes Highlight. Mehr erfahren ...

Eifel-Maare (250 KM): Die Eifel-Maare sind das Markenzeichen der Vulkaneifel. Ganze zwölf an der Zahl gibt es davon, die der Natur einen einzigartigen und farbenprächtigen Anstrich geben. Gerne werden sie auch als „Augen der Eifel“ bezeichnet. Mehr erfahren ...

Vulkaneifel (145 KM): Die Vulkaneifel liegt in Rheinland-Pfalz und zeichnet sich durch ihre in besonderem Maß mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte aus. Sie erstreckt sich runter bis an die Mosel mit ihren malerischen Weinbergen. Mehr erfahren ...